23.Dezember: Zwirn im Glück-Gutscheine

Die etwas andere Geschenk-Idee: Zwirn im Glück-Gutscheine! 
Ihr wollt jemande eine Freude machen und wisst nicht so recht was genau schenken? Ihr wollt schon immer mal wissen wie Hauben, Halswärmer oder Puppenkleidung entstehen und mir beim Nähen über die Schulter schauen?  Die Zwirn im Glück-Gutscheine können wahlweise direkt im Webshop eingelöst werden oder wir vereinbaren einen Termin und ihr kommt mich in meiner kleinen Näh-Werkstatt besuchen. Dort könnt ihr meine Stoffe streicheln und euch die Lieblingsfarben für euer Wunschprojekt aussuchen. Kleinere Arbeiten können sodort erledigt werden und ihr nehmt euer neues Stück direkt mit nach Hause!

22.Dezember: Meine liebsten Hand-Werke - Softshelljacke

In diesem Jahr habe ich mich erstmals über eine Jacke drübergetraut und war so begeistert, dass ich sie wesentlich öfter nachgenäht habe als gedacht! Der Schnitt ist die Softshelljacke von pattydoo, die sich aus Softshell aber auch aus anderen festen Stoffen - wie zum Beispiel Wollwalk (s. Fotos 5 und 6) - nähen lässt. Die Jacke ist schön lang und hält das Kreuz auch beim Radfahren warm. Die Ärmelenden können wahlweise mit oder ohne Bündchen genäht werden, die Kapuze ist abnehmbar und auch ein Trageeinsatz zum Einzippen lässt sich ergänzen. Die Kinder- und Männerversion der Jacke sind ebenfalls schon im Alltagseinsatz unterwegs!


21.Dezember: Upcycling-Küchenschürze aus Herrenhemd

Ich habe euch ja bereits von den vielen Leben eines Herrenhemdes berichtet und hier ist ein weiteres: aus einem aussortierten Herrenhemd wurde eine feminine Küchenschürze mit Brusttasche, Bindebändern in der Taille und Rüschensaum. Auf Wunsch kann die Schürze mit einem persönlichen Aufdruck ergänzt werden und macht sich so auch ganz wunderbar unter dem Christbaum. Auf meiner würde heuer "Weihnachtsgans" stehen :-)
Gerne vernähe ich auch eure "alten" Hemden und hauche ihnen neues Leben ein, die Möglichkeiten sind vielseitig!


20.Dezember: -20% auf Wende-Ohrenmützen

Ohrenmützen sind besonders für die Kleinsten geeignet (Gr. 38-44). Durch den besonderen Schnitt bleiben die Ohren gut warm und  die Haube bleibt an ihrem Platz. Wie immer können die Hauben  gewendet werden und sind von beiden Seiten tragbar. Die Wende-Ohrenmützen kommen ohne Bindebänder daher, bei individuellen Anfertigungen können diese auf Wunsch ergänzt werden. 


19.Dezember: Upcycling- Unterhosen

Noch eine Stoffreste-Verwertungs-Idee die immer und überall gebraucht werden kann: selbstgenähte Unterhosen. Schnell und unkompliziert zu nähen, fröhlich bunt und überaus hoher Tragekomfort durch die Bio-Stoffe - die Damen des Hauses sind begeistert! 


18.Dezember: Wende-Halssocken & Wende-Spucktücher

Heute ist wieder Aktions-Tag- und zwar auf alle Spucktücher und Wende-Halssocken aus (BIO*)Jersey! Halssocken werden einfach über den Kopf gezogen und sind schon einsatzbereit! Schluss mit baumelnden, über-langen Schalenden die nirgends Platz finden: die Halssocke wärmt und schmeichelt - ganz ohne Gewurschtel. Die Version aus Jersey ist mittelwarm und ideal für nicht ganz so frostige Einsätze, aber auch indoor tragbar oder auf Reisen um sich vor Zugluft zu schützen. Gibt es auch in der Erwachsenen-Version und eignen sich wunderbar als Halswärmer beim Rad- oder Motorradfahren. 
Spucktücher  schützen vor kühlen Herbstwinden, Sabberflecken am Body oder sind einfach nur süß. Die Spucktücher können durch zwei Druckknöpfe in der Länge angepasst werden und sind aus einem Motiv- und einem einfärbigen Jersey-Stoff genäht - so ist das Tuch beidseitig tragbar und kann nach Lust & Laune kombiniert werden.

17.Dezember: Meine liebsten Hand-Werke

Häufig genäht, immer gepasst und wächst auch noch über mehrere Größen mit: die Lieblings-Tunika von Erbsenprinzessin (Gr. 74-122) war eines der praktischsten und meistgenähtesten Stücke als meine Tochter noch kleiner war. Durch den A-linienförmigen Schnitt kann die Tunika auch mal eine Nummer größer genäht werden und wächst dann bequem mit, da die Ärmeln auch als 3/4 Ärmel getragen werden können. 
 Kleidchen - Tunika - Shirt, alles in einem :-) Zusätzlich gibt es viele Möglichkeiten die unterschiedlichsten Stoffe zu kombinieren, die Einfassung zu variieren oder die Tunika mit einem Webband zu verhübschen. Es wird also nie langweilig!


16.Dezember: Mascherl

An Feiertagen sind sie beliebt wie nie und überaus vielseitige Alltagsbegleiter: Mascherl! Ob ganz klassisch in dezentem grau oder schrill und bunt - je nach Geschmack, Laune und Einsatzgebiet gibt es unzählige Möglichkeiten ein Mascherl auszuführen. Als Fliege, als Akzent auf der Handtasche oder auch als Haargummi - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Das Mascherl kommt standardmäßig ohne Halsband daher, auf Wunsch könnt ihr dieses gerne dazu bestellen. Auf der Rückseite jedes Mascherls befindet sich eine kleine Schlaufe an der Sicherheitsnadeln, Haargummis, Halsbänder,...befestigt werden können um das Mascherl am Wunschplatz zu fixieren.

Die Mascherl findet ihr im Webshop bei den "Kleinen Nettigkeiten"!


15.Dezember: Sets

Der 3.Adventsonntag ist wieder Aktions-Tag bei Zwirn im Glück: heute gibt es alle Sets und Kombis vergünstigt! Die kleinen Größen eignen sich wunderbar als Erstlingsgeschenke oder Starterpaket für frischgebackene Eltern. Falls ihr eure Wunsch-Kombination in der passenden Größe nicht findet, meldet euch einfach bei mir - in meiner magischen Schublade findet sich meist noch das eine oder andere Schätzchen!


14.Dezember: Nachhaltiges Nähen

Das Schöne am Nähen ist nicht nur, dass es Freude macht, sondern auch, dass man nützliche und praktische Dinge herstellen kann, die wirklich einmalig sind - und nachhaltig! Es gibt eine Fülle an nachhaltigen Näh-Ideen bei denen alten oder kaputten Stoffen wie zum Beispiel Handtüchern oder Vorhänge wieder neues Leben eingehaucht werden kann. Gleichzeitig reduzieren sie den Plastik-Anteil im Haushalt und sind noch dazu wasch- und somit wiederverwertbar.
Meine Kosmetik-Pads und die Stofftasche aus einem Herrenhemd kennt ihr ja schon. Heute möchte ich euch noch zwei weitere nachhaltige Alltagshelfer vorstellen: den Obst- und Gemüsebeutel und selbstgenähte Küchentücher.
Die Gemüsebeutel bestehen aus einem durchsichtigen Mittelteil aus einem alten Vorhang und ersetzen die kleinen Plastiksackerl aus dem Supermarkt ganz wunderbar. Die waschbaren Küchentücher wurden bei uns aus alten Handtüchern genäht und kommen in der Küche zum Einsatz. Spart Geld, reduziert Plastik und sieht hüberscher aus als die gekauften Wegwerf-Alternativen!


13.Dezember: Meine liebsten Hand-Werke

Ein weiterer Dauerbrenner in meinem Kleiderschrank ist das schliche Damenshirt "Sara". Da es sowohl aus Jersey, als auch aus Viskose, Modal oder Baumwollstoffen genäht werden kann, entstehen ganz unterschiedliche Looks: gemütlich, sportlich, luftig-leicht, mit sommerlichem Rückenausschnitt oder auch ganz schlicht und bürotauglich. Absolut bequem zu tragen und vermutlich werde ich es auch in Zukunft noch oft nähen :-). 

Schnittmuster: pattydoo


12.Dezember: Wende-Beanies

Wende-Beanies sind lässige, unkomplizierte Begleiter und können immer und überall getragen werden. Durch die zwei verschiedenen Stoffseiten aus kannst du dich je nach Lust und Laune für die jeweilige Variante entscheiden - einfach wenden, aufsetzen und hinten ein wenig runterziehen und los geht´s!

Heute gibt es alle Wende-Beanies im Webshop und bei individuellen Bestellungen um 22€ (19€ für die Größen 39-42)! Bei indivudellen Bestellungen könnt ihr euch die beiden Stoffe selbst aussuchen oder ich schlage euch eine zusammengestellte Variante vor.

Hinweis: Wende-Beanies sitzen eher locker. Falls die Haube knapp anliegen soll, empfehle ich euch eine Größe kleiner zu wählen.  

11.Dezember: Upcycling - Herrenhemd

Herrenhemden lösen bei mir ja immer Begeisterungsstürme aus, da man sie  - abgesehen vom ursprünglichen Verwendungszweck - auch so vielfältigst weiterverarbeiten kann. Ist das Lieblingshemd zu klein geworden, abgetragen oder der Kragen nicht mehr ansehnlich, darf es in sein nächstes Leben starten und die Welt als Tragetasche oder Küchenschürze oder Kinderkleid oder Damenshirt oder wasauchimmerdudarauszauberst erfreuen!
Heute  möchte ich euch die einfachste Art der Weiterverwertung zeigen: die Tragetasche aus einem alten Herrenhemd. Ärmel abgeschnitten, ein wenig in Form gebracht, Träger angenäht und - ganz wichtig!- Knopflochleiste zugenäht (damit die Einkäufe nicht rauspurzeln) - schon habt ihr eine geräumige, praktische Stofftasche die klein zusammengefaltet in jeder Tasche Platz findet! Nach Lust und Laune kann die Tasche dann auch noch mit einem Plot aufgehübscht oder personalisiert werden.
Gerne verarbeite ich auch euch eure alten Hemden, damit ihr sie noch länger verwenden könnt - die umweltfreundliche Alternative zum Mistkübel :-)

10.Dezember: Schal des Lebens

Der "Schal des Lebens" ist eine Spendenaktion zugunsten syrischer Flüchtlingskinder von der Organisation Save the children und dem Brigittemagazin. Die Idee ist ganz einfach: von jedem Kauf eines Wollpaketes - sie bestehen aus Alpakawolle mit Kaschmir und Schurwolle - gehen 10€ als Spende an Save the children. Die fertig gestrickten Schals werden heute - am Tag der Menschenrechte - ausgeführt und sollen natürlich auch den restlichen Winter über schön warm halten! 
Mittlerweile leben 2,6 Millionen Flüchtlingskinder in den Nachbarländern Syriens, in Syrien selbst brauchen mehr als fünf Millionen Kinder Hilfe und Schutz. Die Spenden gehen einerseits als Nothilfe an Binnen Flüchtlinge in Syrien und unterstützen andererseits syrische Schülerinnen und Schüler in der Türkei.


9.Dezember: Plotten

Neben meinen Nähmaschinen hat vor einigen Monaten ein Plotter sein neues Zuhause in meinem Nähzimmer gefunden- seither kann ich meine Hand-Werke noch persönlicher gestalten oder auch ganz individuelle Geschenkideen umsetzen.
Daher gibt es heute zu jedem Produkt im Webshop oder bei indivduellen Bestellungen die Möglichkeit, das Hand-Werk mit einem Gratis-Plot versehen zu lassen!

8.Dezember: Upcycling Projekt - Puppengewand

Stoffreste sind so eine Sache: Sie entstehen massenhaft beim Zuschneiden und vernähen der Stoffe, sind zu klein um noch verarbeitet zu werden und zu groß (und viel zu schade) um sie wegzuschmeißen. Was also tun? 
Meine Lieblings-Upcycling-Methode um Stoffreste wiederzuverwerten ist Puppenkleidung nähen! Dabei können auch noch kleinste Reststücke von Bündchen und Stoffen bestens verwendet werden. Hinsichtlich der Farbauswahl und der Kombinationmöglichkeiten kann ich mich so richtig austoben und am Ende freuen sich auch noch die Puppenmamis- und -papis. Eine klassische win-win-Situation :-)
Jacken, Hauben, Schals, Windeln, Bodies, Wickelunterlage, Etui für Feuchttücher, Puppentrage, Spucktuch,...es gibt (fast) nichts was es nicht gibt!


7.Dezember: Geschenk-Tipp unter 15€

Als kleines Mitbringsel, praktischer Alltagsbegleiter oder einfach weil sie schön bunt und schick sind: BIO*Stirnbänder.
Gibt es in der schlichten, geraden Variante oder auch als Knoten-Stirnband und heute um 20% verbilligt - gilt für alle Stirnbänder im Webshop und für indiviuelle Bestellungen in der Wunschgröße und -farbe! Die Stirnbänder sind aus weichem BIO*Jersey und sind  an kühlen Herbsttagen ebenso im Einsatz wie an kalten Wintertagen. Wärmt die Ohren, hält die Haare aus dem Gesicht, beim Duschen, beim Sport oder als Accessoire - einfach immer und überall tragbar.

Alle BIO*Stirnbänder findet ihr hier.


6.Dezember: Meine liebsten Hand-Werke

Heute möchte ich euch eines meiner  oft genähten Lieblings Hand-Werke vorstellen: der Kuschelpulli! Mittlerweile hab ich ihn schon in der Damen-, Herren- und auch in der Kindervariante genäht und es macht immer wieder Spaß. Durch die Teilungsnähte gibt es unzählige Möglichkeiten Farben und Muster zu kombinieren, im Halsbereich hat man die Wal zwischen klassischer Kapuze oder Tube-Kragen. Und mit dezenten Farben lässt sich sogar eine bürotaugliche Version zaubern :-).


Fotos (v.l.n.r.): Kinderpullover, Damenpullover, Herrenpullover. Alle anderen: Damenpullover 

Schnitt: Freestyle Hoodie von pattydoo


5.Dezember: BIO*Babylegs-Aktion

Babylegs gehören zu meinen Lieblings-Stücken, da alleine das Nähen der kleine Stulpen schon gute Laune macht! Noch dazu sind sie wirklich vielfältig einsetzbar und überaus praktisch. Sie wärmen Arme oder Beine und können blitzschnell an- und ausgezogen werden ohne zB das Kind aus der Trage nehmen zu müssen. Auch beim Wickeln können Babylegs einfach an bleiben und die Beinchen warm halten.

Heute gibt es alle Babylegs im Webshop und bei individuellen Bestellungen um 14€ pro Paar, beim Kauf von 2 Paaren zahlt ihr heute nur 25€!

Die Babylegs im Shop sind aus BIO*Jersey und weichem BIO*Bündchen. Auf Anfrage nähe ich euch gerne eine Winter-Version aus BIO*Baumwollfleece in der gewünschten Größe, einfach Bescheid sagen! 


 Höhe ca. 19cm, Breite ca. 9cm  . 


4.Dezember: Weihnachtsstoffe

Um bei der Bescherung neben dem strahlenden Christbaum auch wirklich zu glänzen, darf das passende Outfit natürlich nicht fehlen. Doch bei dem Begriff "passend" gehen die Meinungen oft auseinander :-). Heute möcht ich euch den etwas anderen Weihnachts-Stoff vorstellen: die "Ugly Christmas" -Kollektion von Albstoffe! 
Gedruckt auf Bio-Kuschelsweat mit angerauter Innenseite und GOTS zertifiziert und in verschiedenen Farbkombinationen und -muster erhältlich - aber seht selbst:

Die Stoffe eignen sich für kuschelig-warme Kleidung, aber auch für Hauben, Schals und andere Blickfänge sowie für Kinder und Erwachsene.
Jeder wie er möchte!




Alle offenen Türchen des Adventkalenders findet ihr hier.
Fotos: jerseymutti

3.Dezember: Schnäppchen-Ecke

Neu im Zwirn im Glück-Webshop: die Schnäppchen-Ecke!
Hier findet ihr ab sofort vergünstigte Produkte die Platz machen dürfen für neue Hand-Werke. Hauben, Babylegs, Stirnbänder, Spucktücher - alles bunt gemischt und bereit, die große Welt zu erkunden :-)

Bis morgen - da wird es weihnachtlich hier im Adventkalender!













2.Dezember: Geschenk-Tipp unter 20€

Wer kennt das nicht: 
Gerade im Advent gibt es oft eine wahre Fülle an Gelegenheiten, bei denen ein kleines Mitbringsel oder eine nette Aufmerksamkeit praktisch zur Hand wären (ich sage nur: Engerl-Bengerl ;-)). Eine meiner Lieblings-Mitbringsel sind waschbare und somit wiederverwertbare Kosmetik-Pads! Schön bunt zaubern sie morgen gute Laune ins Bad und vermeiden überflüssigen Müll. Die Kosmetik-Pads bestehen aus einer glatten Seite aus Baumwolle und einer rauen Seite aus Frottee und können - je nach Verschmutzung - bei 30° bis 60°C gewaschen werden.


Damit auch keines verloren geht, gibt es die Pads in einem schmucken Beutelchen mit dem Aufdruck "happy girls shine brighter"!

5 Stück Kosmetik-Pads im Beutel kosten 15€, bestellen könnt ihr das Set im Webshop oder ihr schickt mir eine Nachricht.  

1.Dezember

Passend zu den winterlichen Temperaturen gibt es heute alle Produkte aus Fleece im Webshop vergünstigt - egal ob Drachenhaube, Fleece-Beanie, warme Halssocken oder Spucktücher!

Hier geht es zu den Fleece-Hauben.
Hier findet ihr Halssoken und Spucktücher aus Fleece.

Meine Fleece-Produkte sind aus Bio-Baumwollfleece gefertigt und bestehen somit aus 100% Bio-Baumwolle ohne synthetische Beimischungen. Bio-Baumwollfleece ist besonders flauschig und dabei saugfähig, atmungsaktiv und pflegeleicht und somit auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.  Produkte aus Baumwollfleece können bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden. An und zu verändert soch dann ein klein wenig die Oberflächenstruktur, was aber die Eigenschaften des Stoffes nicht beeinflusst!

Ich wünsche euch allen eine wunderschönen 1.Adventsonntag und viel Spaß beim Stöbern!

Die Aktion geht bis 2.12.2019, 9:30 Uhr.


Bald ist Weihnachten!

Um euch die Wartezeit auf das Christkind ein wenig zu verkürzen, gibt es heuer einen Zwirn im Glück-Adventkalender!

Vom 1. bis zum 24.Dezember wird hier jeden Tag ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert, Geschenke-Tipps sind mit dabei und es wird verschiedene Aktions-Tage für ausgewählte Produkte im Online-Shop geben.

Gerne auch weitersagen und immer wieder vorbei schauen!